Sucuk mit Ei

Lieferabi.de
2021-11-07 10:54:00 / Türkische Rezepte / Kommentare 0
Heute stellen wir Ihnen den türkischen Klassiker vor - Sucuk mit Ei. Fast jeder kennt Sucuk und falls noch nicht, nach dem ersten Stück Sucuk werden Sie süchtig. Häufig wird Sucuk in der Pfanne oder auf dem Grill zubereitet. Aber es lässt sich auch hervorragend zum Frühstück mit Ei kombinieren. Das Sucuk dient als Geschmacksträger excellent und lässt das Ei sehr würzig schmecken. Bei dem Braten gibt das Sucuk Fett ab, welches von dem Ei aufgenommen wird und somit sehr saftig hält und viele Geschmacksnoten bekommt.                
 
Sucuk mit Ei

Sucuk mit Ei

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 100 g Sucuk
Schritt 1

Zutaten
4 Eier, 100 g Sucuk

Du brauchst:
Bratpfanne

Schneide das Sucuk nach belieben in kleine bis mittlere Stücke. Gebe das klein geschnitten Sucuk in die erhitzte Pfanne und brate es scharf an.

Schritt 2

Du brauchst:
kleine Schüssel, Gabel, Pfannenwender

Zutaten:
4 Eier

Sobald das Sucuk braun angebraten ist kannst du die vier Eier in einer kleinen Schüssel vorher verquirlen und dann zu dem Sucuk hinzugeben. Du kannst natürlich auch die Eier direkt in die Pfanne geben und in der Pfanne dann mit dem Pfannenwender verquirlen. 

Schritt 3

Wenn du dein Sucuk mit Ei etwas saftiger magst stelle am besten direkt die Hitze etwas herunter und lasse das Ei langsam stocken und verrühre das Sucuk nach und nach mit dem Ei damit eine wunderbare Bindung entsteht. Falls du dein Rührei mit Sucuk eher weniger saftiger magst lasse die Hitze höher eingestellt.

Nun kannst du dein Sucuk Rührei alleine oder mit deinen Liebsten genießen und optimal gestärkt in deinen Tag starten.

Guten Appetit

Besonders gut schmeckt das Sucuk mit Ei direkt aus der Pfanne. Wenn Sie das Gericht zum ersten Mal gekocht haben werden Sie es garantiert zukünftig häufiger zubereiten.