Basak

Im Jahr 1969 wurde die Firma Basak Gida in Aksehir gegründet und startete in der Reismehl Produktion. Das Basak Reismehl war das erste mit türkischen Qualitätszertifikat geprüfte Produkt von der Firma. Im Jahr 1988 wurde das Einzelunternehmen zu einer Aktiengesellschaft gewandelt. Fortan entwickelte sich das Unternehmen weiter und begann 1969 – 1977 ihre Produktpalette zu erweitern. Produkte wie z. B. Weizen- und Kartoffelstärke, Backpulver, Salep-Getränk und weitere wurden neu eingeführt. Das Vertriebssystem wurde ebenfalls erweitert und einiges Investitionen getätigt um den Vertrieb weiter auszubauen. Neben der Zentrale in Aksehir wurden Logistikläger in Istanbul, Adana, Izmir und Ankara erschlossen. Die Produktion wurde 1997 modernisiert um fortan die Qualitätsstandards zu verbessern und Flexibilität zu schaffen. In demselben Jahr stellte sich Basak auf der Anuga Messa vor und öffnete sich dem europäischen Markt. 1998 begann Basak weitere Produkte in die Produktion aufzunehmen. Der Export entwickelt sich gut und es wurde zügig bereits nach Deutschland, Frankreich, England, Österreich, Belgien und Holland exportiert. Im Jahr 2000 wurden erneut neue Produkte in das Sortiment aufgenommen. Das Unternehmen kämpfte sich durch die türkische Wirtschaftskrise 2001 und gewinnt neue Handelspartner und optimiert stetig die Lieferketten und schafft grundlegende Bausteine für die heutige erfolgreiche Situation. In den weiteren Jahren wird das Sortiment immer weiter erweitert und die Kunden nehmen die neuen Produkte sehr gut an. Heute steht das Unternehmen Basak für Qualität und exportiert Waren in 40 verschiedene Länder und greift auf eine großartige Produktionserfahrung zurück.